Billig Futter vom Discounter???

#1 von BKH-Samtpfoten , 12.09.2011 20:41

Habt ihr das schonmal ausprobiert?

Kauft ihr event. das Futter beim Discounter für Eure Lieblinge???

Falls Ihr Eure Meinung dazu habt, schreibt sie.... würde mich sehr intressieren.




Ich kaufe ab und an mal etwas vom Discounter, obwohl es nhur als Leckerlie dient.

Als Hauptfutter kaufe ich nicht beim Discounter.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#2 von ClaudiaC , 13.09.2011 16:52

Whiskas, Bio habe ich schon einmal gekauft. Da sie jeden Tag eine andere Marke bekommen, kommt Billigfutter, dann auch nur alle paar Tage einmal vor, wobei sie davon allerdings auch nciht viel fressen.

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#3 von BKH-Samtpfoten , 13.09.2011 19:42

Ich halte von Whiskas nix.... sind viel zu viel Zuzatzstoffe und Geschmacksverstärker drin.

Die kleinen Leckerlies sind ab und an mal ok, aber als Hauptfutter nein Danke.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#4 von ClaudiaC , 14.09.2011 19:55

So schlecht kann es nicht sein, unsere erste Mieze wurde damit 15 Jehre alt. Und war nie krank.

Wobei ich es bislang auch nur 2x gekauft habe. In 5,5, Jahren.....

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#5 von BKH-Samtpfoten , 15.09.2011 20:18

Naja schlecht nicht...
aber so günstig ist das ja auch nicht, ich finde man darf auch was verlangen für sein Geld.

Da sind halt sooo viele Geschmacksverstärker drin (kann man vergleichen mit dem Maggi-Fläschchen bei uns), damit es schmeckt.

Und dann hat man oftmals das problem das da gar nicht gute und vorallem wichter Nährstoffe drin für die Katze.
Zudem gehen sie oft nicht an anderes Futter.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#6 von ClaudiaC , 15.09.2011 21:30

Unsere haben sowiso immer nur Häppchen gefressen vom Nassfutter. Ich habe ein Tütchen mit 85g-100g auf drei Näpfe aufgeteilt. Davon blieb dann das meiste über. Das geht dann nach draussen an die Streuner und den Igel.

Der Kleine bekommt jetzt erst einmal ordentliches Futter. Der wächst noch und der frisst für zwei ;-)


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#7 von BKH-Samtpfoten , 16.09.2011 15:53

ja so mach ich das auch ab und an....

soll halt nur als Leckerchen dienen aber nicht als Mahlzeit!


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Billig Futter vom Discounter???

#8 von ClaudiaC , 16.09.2011 20:26

Heute frisst er so ein Tütchen fast alleine. Wenn er weiter so hungrig ist, werde ich ihn wohl dreimal am Tag füttern dürfen.

Trockenfutter rührt er momentan fast gar nicht an.


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


   

**

Liebe Grüße die BKH-Samtpfoten *miau*
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen