Geschlechterbestimmung

#1 von BKH-Samtpfoten , 19.09.2011 19:14

Weiblein:

Bei einem Kätzchen liegt die Scheide direkt unter dem Anus.



In der Regel werden Katzenmädchen mit 6 bis 9 Monaten geschlechtsreif,
es kann aber auch erst mit einem Jahr sein.
Bei bestimmten Rassen kann es auch früher z.B. mit einem halben Jahr sein.


Männlein:


Bei einem Kater erscheint unter dem Darmausgang eine kleine dunklere Wölbung,
in der sich die Hoden entwickeln, und darunter sitzt der winzige Penis



Bei einem kleiner Kater setzt bereits mit 4 Monaten die Bildung des Geschlechtshormons Testosteron ein, dieses steuert die Reifung der Geschlechtsorgane und das katertypische Paarungsverhalten. Mit 8 bis 10 Monaten lässt er sich dann auf sein erstes Liebesabenteuer ein.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


   

**

Liebe Grüße die BKH-Samtpfoten *miau*
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen