Mein Leo

#1 von BKH-Samtpfoten , 06.10.2011 20:30

Mein Leo ist schon seit ca. 4 1/2 Jahren Herzkrank und es wird im laufe der Zeit leider immer schlechter...

Wir sind seitdem jedes Jahr bzw. jedes Halbejahr (je nach Ergebnissen des Arztes) wieder zur Kontrolle.

Er hat eine ganze Zeit lang Medikamente bekommen zuletzt zu Spitzenzeiten 7 Stück am Tag. :-(

Es geht ihm momentan echt soweit gut und das auch unerwartet......

Das letzte mal waren wir im Feb. 2011 da, da hieß es er macht HÖCHSTENS noch ein halbes Jahr.

Die Medikamnte geben wir jetzt schon länger nicht mehr, da er sie auch nicht nimmt.
Ich möchte ihn seine letzte Zeit nicht täglich mit 7 Tabletten einnahmen " Ärgern" müssen.

Das halbe Jahr ist nun rum..... ich hoffe er schafft noch seinen 6. Geburtstag am 26.10.2011

Momentan sieht es aber gut aus.... drückt mir die Daumen


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Mein Leo

#2 von ClaudiaC , 07.10.2011 20:02

Das machen wir auf jeden Fall. Hoffentlich bleibt er noch lange so fitt.

Was genau hat er denn am Herzen?


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Mein Leo

#3 von BKH-Samtpfoten , 08.10.2011 10:49

Es ist vergrößert, was in den letzten Jahren auch zugenommen hat.

Der Blutfluss ist 3x stärker bzw. schneller als normal sein sollte.

Durch das schnelle und viele pumpen fließt auch nicht gereinigtes Blut zurück in die eine Herzkammer.

Und da es mit dem Herzen so ist (ist ja auch beim Menschen so),
kann es passieren das Wasser sich in der Lunge ansammelt und zum Herzinfakt bzw. Herztot kommt.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Mein Leo

#4 von ClaudiaC , 08.10.2011 18:55

Schwiegermutter hat auch das Problem, bei ihr kommt das allerdings durch defekte Herzklappen. Und ihr Hund ebenfalls.

Der Hund sollte auch Diätfutter fressen.

Muß Leo das auch?


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Mein Leo

#5 von BKH-Samtpfoten , 08.10.2011 19:18

Nein, kein Diätfutter oder so....

also ganz normal


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Mein Leo

#6 von ClaudiaC , 09.10.2011 20:23

Hauptsache er fühlt sich soweit wohl und das bleibt noch lange so.

Nehme an, er ist ziemlich ruhig und bewegt sich weniger? Wie sieht es mit Spielen aus?


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Mein Leo

#7 von BKH-Samtpfoten , 10.10.2011 15:36

Naja oft merkt man in gar nicht so....

Aber er hat auch Phasen wo er mal spielt und zu uns kommt und kuscheln möchte!


Meist ist er morgens immer mit unten, geht dann nach oben und gegen Abend ist er dann die ganze Zeit da.


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Mein Leo

#8 von ClaudiaC , 10.10.2011 18:46

Das hört sich ja fast wie normales Verhalten an.


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


RE: Mein Leo

#9 von BKH-Samtpfoten , 11.10.2011 09:19

Ja momentan ist er wirklich gut drauf.... hoffe er ist noch bissel bei uns


LG, Britta und die BKH-Samtpfoten *miau*

 
BKH-Samtpfoten
Admin
Beiträge: 192
Registriert am: 15.04.2011


RE: Mein Leo

#10 von ClaudiaC , 11.10.2011 16:52

Da darf man gar nicht dran denken.

Unsere sind ja immer unerwartet gestorben, vielleicht ist das letztendlich auch einfacher zu verkraften, als mit der Angst zu leben, es könnte jederzeit soweit sein.

Du kannst es ihm nur so schön wie möglich machen und Dir auch.


Liebe Grüße Claudia

ClaudiaC  
ClaudiaC
Samtpfoten- Lehrling
Beiträge: 93
Registriert am: 09.09.2011


   

**

Liebe Grüße die BKH-Samtpfoten *miau*
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen